Nordwest Sonntagsblatt

„Brutus“ ist ein zwei Jahre alter Rottweiler-Mix. Er sucht ein neues Zuhau- se, in dem keine anderen Tiere wohnen. Seite 6 Zur Vor-Premiere von „Der Atem des Mee- res“ im UCI Kino ist am 12. Juli der Regisseur des Films zu Gast. Seite 10 Das Groot Hus hat historische Wandmalerei- en ans Licht gebracht. Was es damit auf sich hat, lesen Sie auf Seite 21 Den Müll sammelten jetzt rund 20 Badegäste am Banter See im Bereich Klein Wangerooge auf. Seite 20 Peter Trester ist seit sieben Jahren Vorsit- zender des Ortsver- bands Schortens-Je- verland im Deutschen Amateur Radio Club (DARC). Seite 22 Die Woche endet mit Regen und auch die neue beginnt zunächst ähnlich nass. Die Tem- peraturen steigen auf bis zu 23 Grad. Ab Mitte nächster Woche bleibt es trocken. Im Gespräch Nr. 28 / 11. Juli 2021 Telefon (0 44 21) 4 00 86 -29 www.nordwest-sonntagsblatt.de Wilhelmshaven. (NWS) Der Vertrag ist unter- schrieben: Nachdem sich die Gesellschafterver- sammlung der Wilhelms- haven Touristik und Frei- zeit GmbH (WTF) für eine Verlängerung des Vertra- ges mit Geschäftsführer Michael Diers ausgespro- chen hat, haben er und Carsten Feist als Vorsit- zender der Gesellschafter- versammlung mit ihren Unterschriften die weitere Zusammenarbeit besie- gelt. „Ich freue mich, dass der Vertrag jetzt in trocke- nen Tüchern ist und damit beide Seiten Planungssi- cherheit haben“, so Feist. „Nun gilt es, mit dem Schwung und Elan sowie der Gestaltungskraft von Michael Diers und seinem Team den Blick nach vorne zu lenken. Schließlich gilt es, das vom Rat beschlos- sene Tourismuskonzept umzusetzen und mit Le- ben zu füllen.“ Diers zeigt sich eben- falls zufrieden: „Ich freue mich, dass mein Vertrag verlängert worden ist und bedanke mich bei der Poli- tik und den Bürgerinnen und Bürgern. Mit meinem Team habe ich in den ver- gangenen Jahren vieles auf die Wege gebracht, was wir jetzt gemeinsam weiter anpacken können. Die vie- len positiven Rückmel- dungen von Gästen, aber auch der Netzwerkpart- nerinnen und -partner be- stärken uns, dass der ein- geschlagene Weg für die Tourismus- und Veranstal- tungsausrichtung der Stadt der richtige war. Es freut mich sehr, dass wir ihn jetzt zusammen wei- tergehen können!“ WTF-Vertrag mit Michael Diers verlängert Weitere Zusammenarbeit besiegelt Michael Diers bei der Ver- tragsunterzeichnung. Foto: WTF Wilhelmshaven/Fries- land. (NWS) Da die aktu- ellen Nachrichten rund um das Thema Impfungen für viele Fragen sorgen, wei- sen Landkreis Friesland und Stadt Wilhelmshaven darauf hin, dass Zweit- impfungen generell dort verabreicht werden, wo auch die Erstimpfung stattgefunden hat. Also entweder im Impfzentrum oder in der Haus-, Fach- oder Betriebsarztpraxis. Im Impfzentrum ist eine Terminverschiebung nach vorne – beispielsweise um schon früher über den vollständigen Impfschutz zu verfügen und in den Urlaub zu reisen – nicht möglich, heißt es. Impflinge die ihre erste Impfung mit Astrazeneca erhalten haben, bekom- men bei ihrer Zweitimp- fung einen mRNA-Impf- stoff. Da sich damit auch der zeitliche Abstand zwi- schen Erst- und Zweit- impfung verkürzt, wird ih- nen automatisch ein neuer Termin zugewiesen. Die- sen bekommen sie, sofern sie im Impfzentrum ge- impft worden sind, per Post oder E-Mail zuge- schickt. Das jeweilige Impfzent- rum sollte nur mit Termin aufgesucht und individu- elle Fragen an die Impf- hotline des Landes unter Tel. 08 00/9 98 86 65 ge- richtet werden. Stadt und Landkreis informieren Wo geimpft wird Wilhelmshaven. (NWS) Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League-Band im Rücken: So steht der Singer-Song- writer Gregor Meyle auf der Bühne. Immer dicht am Publikum, voller Ener- gie und im launigen Aus- tausch mit seinen Gästen, unternimmt er auch 2021 wieder eine große Som- merreise und macht dabei am Freitag, 16. Juli, um 20 Uhr Station auf der „Unter freiem Him- mel“-Bühne am Pump- werk in Wilhelmshaven unter dem Motto „endlich wieder!“ Sommerkonzerte 2021. Viele kennen Meyle aus „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Mey- lensteine“, doch schon seit dass man den ein oder an- deren neuen Song bereits live in diesem Sommer an- testen kann – aber auf den Open-Air-Bühnen dürfen auch altbekannte Klassi- ker wie „Niemand“ oder „Keine ist wie du“ nicht fehlen. Es gibt große Emotio- nen und ein Cross-Over aus zahlreichen Musiksti- len von einem, der mit of- fenen Augen durch die Musikwelt geht und sich stets inspirieren lässt, ganz persönliche, neue Lieder zu erschaffen. Und in bester Songpoeten-Ma- nier erzählt er natürlich auch wieder viele Ge- schichten zwischen den Titeln. Unverkennbar und authentisch – einfach echt Gregor Meyle. Fortsetzung Seite 5 sehr vielen Jahren ist Mey- le von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. Aktuell arbeitet er an seinem für 2022 zu erwartenden neu- en Album – umso besser, Gregor Meyle spielt am Pumpwerk. Foto: Meyle „Unter freiem Himmel“ am Pumpwerk Meyle in Jadestadt Sande. (NWS) Der San- der Markt findet in diesem Jahr vom 16. bis 19. Juli statt. Aufgrund der aktu- ellen Corona-Bestimmun- gen wird es allerdings in einer kleineren Variante veranstaltet. Dennoch dürfen sich Besucher auf ein buntes Programm für Groß und Klein freuen. Fortsetzung Seite 6 Sander Markt vom 16. bis 19. Juli Hooksiel. (NWS) Der traditionsreiche Sielort Hooksiel hat in diesem Jahr sein 475-jähriges Ju- biläum. Um dieses ange- messen zu feiern, wird es verschiedenste Aktionen geben. Ein Highlight: Die digitale Stadtrallye, die historische Punkte Hook- siels einbezieht und Teil- nehmer mit auf eine kleine Reise durch Hooksiels Ge- schichte nimmt. Im Fokus stehen die vielen ge- schichtsreichen Ereignis- se, welche die alten Mau- ern des Ortes in sich tragen und die es zu entdecken lohnt.Wie entwickelte sich Hooksiel um 1800 zu einem Umschlagplatz für Schmuggelware und wel- che Spuren hinterließ die Jahrhundert-Sturmflut? Das Smartphone wird zum vielseitigen Rätsel- partner und Wegweiser. Innerhalb der Rallye wer- den viele Sehenswürdig- keiten in Hooksiel besucht, sei es der urige, unter Denkmalschutz stehende Alte Hafen mit seiner Siel- werke oder der Garten der Generation. Auf der Rallye entdecken Teilnehmer echte Wangerländer Per- sönlichkeiten, die viel den Ort zu berichten wissen. Und es gibt etwas zu ge- winnen. Info unter wan- gerland.de oder in den Tourist-Informationen. Jubiläum: 475 Jahre Hooksiel Sielort feiert mit digitaler Stadtrallye

RkJQdWJsaXNoZXIy MTUzODc=