Nordwest Sonntagsblatt

Seite 32 3. Oktober 2021 Wilhelmshaven. (NWS) Ob EDV, Marinegeschich- te, Bewegung oder Kreati- vität – in der kommenden Woche bietet die VHS wie- der eine große Auswahl an Kursen und Vorträgen. Ab Montag, 4. Oktober, vermittelt Detlef Jecht im Familienzentrum Nord, Posener Straße 97, die Grundlagen der Tabellen- kalkulation Excel 2019. Der Kurs beginnt um 16 Uhr. Datenschutz und -si- cherung stehen im Zent- rum eines Onlineseminars ab Dienstag, 5. Oktober, um 18 Uhr. Mit Blick auf die Datenschutz-Grund- verordnung (DSGVO) be- handelt Helmut Prosteder Themen von der Auftrags- datenverarbeitung über Verschlüsselung bis hin zum rechtssicheren Um- gang mit Kundendaten. Den Weg des kaiserli- chen Marineoffiziers Hans Paasche zum entschiede- nen Kriegsgegner be- schreibt Gerold Domeyer am Mittwoch, 6. Oktober, ab 18.30 Uhr im Hans Beutz Haus in der Vir- chowstraße 29. Der Vor- trag mit Diskussion be- leuchtet das Leben des auch in Wilhelmshaven stationierten Offiziers, Autors, Ökologen und Le- bensreformers, der 1920 von Mitgliedern der rechtsgerichteten Brigade Ehrhardt ermordet wurde. Fit mit Stuhlgymnastik heißt es ab Donnerstag, 7. Oktober, um 16.45 Uhr bei Yasser El-Gouhary im VHS-Projekthaus Schel- lingstraße 19. Angespro- chen sind alle, die den Fol- gen von Bewegungsein- schränkungen vorbeugen möchten. Die schonenden Übungen passen gut in den Alltag, es gibt keine Al- tersbeschränkung. Drei neue Veranstaltun- gen starten am Samstag, 9. Oktober, im Hans-Beutz- Haus, Virchowstraße 29. Ab 9 Uhr beantwortet Die- ter Wemken Fragen zum Thema Patientenverfü- gung und Vorsorgevoll- macht. Entsprechende Formulare werden ausge- händigt. Den kompakten Einstieg in die polnische Sprache ermöglicht Ag- nieszka Juraszek-Solisch in einem Wochenendsemi- nar ab 9.30 Uhr. Geübt werden alltägliche Aus- drücke und kurze Gesprä- che mit Sprachniveau A1. Ab 15 Uhr werden bei Petra Behrends Socken ge- strickt. Grundkenntnisse im Stricken werden vo- rausgesetzt. Anmelde- schluss für die drei letzt- genannten Veranstaltun- gen ist Freitag, 1. Oktober. Am Sonntag, 10. Okto- ber, zeigt Daniel Dorsch im Café MORGÆN, Markt- straße 95, wie man perfek- ten Filterkaffee brüht, oh- ne großen Aufwand und teure Gerätschaften. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der VHS unter Tel. 16 40 00 oder www.vhs-whv.de . Neue Angebote der VHS ab dem 4. Oktober Datenschutz, Polnisch und perfekter Kaffee Wilhelmshaven/Olden- burg. (NWS) Aufgrund von Gleisarbeiten der DB Netz AG können die Züge der NordWestBahn-Linien RE 19 vom 2. bis 10. Oktober zwischen Bremen Hbf und Wilhelmshaven nicht ver- kehren. Die NordWest- Bahn bittet ihre Fahrgäste auf die parallel verkehren- den Züge des RE 18, der Regio-S-Bahn-Linie RS 3 sowie des RE 1 der Deut- schen Bahn auszuweichen. Wilhelmshaven-Bremen Fahrgäste nutzen ab Wilhelmshaven die Zug- verbindungen des RE 18 nach Oldenburg Hbf zur Minute 40. Dieser verkehrt 30 Minuten früher als die reguläre Zugverbindung des RE 19. In Oldenburg Hbf besteht Anschluss an die Züge des RE 1 weiter in Richtung Bremen Hbf. Bremen Hbf wird zur Mi- nute 5 erreicht und somit 24 Minuten früher als mit der regulären Fahrt des RE 19. Fahrgäste ab Olden- burg Hbf nach Bremen Hbf können auch die Züge der RS 3 zur Minute 6 nut- zen. Bremen-Wilhelmshaven Fahrgäste nutzen ab Bremen Hbf entweder die Züge der Linie Regio-S- Bahn Linie RS 3 zur Minu- te 15 (15 Minuten früher als die reguläre Verbin- dung des RE 19) oder die Züge des RE 1 zur Minute 53 (23 Minuten später als die reguläre Verbindung des RE 19). Mit der Fahrt des RE 1 besteht in Olden- burg direkter Anschluss an die Züge des RE 18 nach Wilhelmshaven. Durch weitere Baumaß- nahmen im Bahnhof Varel können sich die Züge in Richtung Wilhelmshaven ab Jaderberg bis zu 15 Mi- nuten verspäten. Die NordWestBahn weist zudem darauf hin, dass am Samstag, 9. Okto- ber und Sonntag, 10. Okto- ber insgesamt drei Zug- verbindungen zwischen Wilhelmshaven und Ol- denburg ausfallen und durch einen Schienen- ersatzverkehr mit Bussen bedient werden. Die Änderung ist im Er- satzfahrplan auf der Inter- netseite der NordWest- Bahn (www.nordwest- bahn.de ) sowie in den digi- talen Auskunftsmedien ( www.bahn.de und www.fahrplaner.de) ein- sehbar. Darüber hinaus weist die NWB darauf hin, dass in den ihren Zügen die Verpflichtung gilt, eine medizinische Maske (OP- Maske, Maske des Typs FFP2 oder KN95/N95 oh- ne Ventil) zu tragen. Diese Pflicht gilt auch beim Be- treten des Bahnhofsgelän- des sowie in den Ersatz- bussen. Auf der Internet- seite der NWB sind aktuel- le Informationen im Zu- sammenhang mit dem Co- ronavirus bei Fahrten in den Zügen der NordWest- Bahn zu finden: www.nordwestbahn.de/ corona NordWestBahn informiert Ersatzzüge zwischen Jadestadt und Bremen Jever. (NWS) Mehr als zehn Millionen Deutsche hören regelmäßig Pod- casts. Bereits 23,7 Millio- nen haben schon mal einen gehört. Aus einem Ni- schenphänomen ist in den letzten Jahren ein regel- rechter Boom entstanden. Sei es beim Workout, auf dem Weg zur Arbeit, auf der Couch, im Bett oder während der Arbeitszeit. Viele lieben ihre regelmä- ßigen Podcastfolgen. Seit dem 1. Oktober heißt es an jedem ersten Freitag im Monat: „Moin zum VRiday!“ Dort geht es um Tipps und Tricks für die persönlichen Finanzen. Themen wie Was sind Fonds? Was ist eine Aktie? Wieso gibt es die Schufa? Und was muss ich bei einer Selbstständigkeit berück- sichtigen? All dies findet sich im Podcast der Volks- bank Jever eG wieder – immer wieder mit Ge- sprächspartnern aus der Region. „VRiday“ ist ab sofort auf allen gängigen Strea- ming- und Podcastanbie- tern verfügbar. Podcast der Volksbank Jever Start von VRiday

RkJQdWJsaXNoZXIy MTUzODc=