Nordwest Sonntagsblatt

12. Dezember 2021 Seite 13 auszustrahlen. In den Niederlanden und in Skandinavien wird generell auf das Synchronisieren von TV-Formaten verzichtet. Dies scheint sich auszuzahlen, wie eine Studie von EF Education First zeigt. Simon Dominitz: „Die Niederlande, Dänemark und Schweden liegen in unserem English Proficiency Index (EPI)*, bei dem wir jedes Jahr das englische Sprachniveau weltweit vergleichen, regelmäßig ganz vorn.“ Vom Sofa in die Welt Wer seinen Englischkenntnissen den letzten Schliff verleihen möchte, sollte den Platz auf dem Sofa allerdings gegen einen Klassenraum im Ausland tauschen – bestenfalls z.B. an einer EF Sprachschule mit Muttersprachlern als Lehrer. Vor Ort haben Lernende nicht nur die Sprache den ganzen Tag im Ohr, sondern erleben darüber hinaus die (Sprach-) Kultur des Landes hautnah. EF Education First bietet Kurse für insgesamt zehn Sprachen an über 50 Kursorten auf der ganzen Welt an. Weitere Informationen zu Sprachreisen für alle Altersgruppen finden Interessierte hier. Neben Sprachreisen bietet EF Education First auch Online-Englischkurse an. Online gibt es auch Düsseldorf. (NWS) Die Tage werden kürzer, draußen ist es ungemütlich und kalt. Gibt es für lange TVAbende auf dem heimischen Sofa eine bessere Entschuldigung? Ja, gibt es! Denn mit dem Anschauen von Filmen im englischen Originalton lassen sich ganz nebenbei auch noch die eigenen Sprachenkenntnisse verbessern. Die nächste lange Filmnacht kann also kommen! Mit dem nahenden Weihnachtsfest steigt bei vielen auch die Lust auf einen geselligen Abend mit den heiß geliebten Weihnachtsfilmklassikern. Eine gute Gelegenheit, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, wie Simon Dominitz, Country Manager von EF Education First (Deutschland) GmbH, findet: „Filme in der englischen Originalsprache anzuschauen, ist eine hervorragende Gelegenheit, ganz nebenbei seine Sprachenkenntnisse zu verbessern.“ Ein weiterer Vorteil über das reine Vokabellernen hinaus ist, dass Film-Fans mit Umgangssprache, Dialekten und landestypischen Redewendungen in Berührung kommen. „Natürlich kann dies nicht das Lernen einer Sprache im Ursprungsland ersetzen, ist aber hilfreich, um sich mit der Sprache vertraut zu machen“, ergänzt Dominitz. EF Education First hat eine Liste mit den Top-10Filmen in Originalsprache erstellt, die hierzu jede Menge gute Anregungen liefert. Englisch auf Knopfdruck Auf allen bekannten Streamingdiensten lässt sich die Originalsprache mit wenigen Klicks auswählen. Wer noch unsicher ist, ob er dem gesprochenen Wort locker folgen kann, entscheidet sich zusätzlich für Untertitel. So hat man die Vokabeln gleich vor Augen und kann im Zweifelsfall den Film anhalten, um sich Notizen zu machen oder Wörter zu googeln. Synchronisation? Nein danke! Lange vor Netflix, Disney und Co. haben einige unserer europäischen Nachbarn entschieden, alle Filme im Originalton umfangreiches Lernmaterial kostenlos. Die Top-TenWeihnachtsfilme zum Englisch lernen EF Education First hat gestöbert und eine TopTen der Weihnachtsfilme zusammengestellt, mit denen es sich hervorragend Englisch lernen lässt – von einfach bis anspruchsvoll. 1. The Holidate Inhalt: Schluss mit dem Single-Dasein an den Festtagen! Sprache: Amerikanischer und australischer Akzent im Vergleich 2. Bad Moms at Christmas Inhalt: Mila Kunis schmeißt das (fast) perfekte Weihnachtfest Sprache: Moderner Slang und witzige Dialoge 3. Bridget Jones Inhalt: Weihnachten very British mit Hugh Grant und Colin Firth Sprache: Britischer Akzent mit sarkastischem Humor 4. A Christmas Prince Inhalt: Royale Liebeskomödie mit allem Drum und Dran Sprache: Gut verständliches Amerikanisch 5. Dash and Lily Inhalt: Romantisch-komische Weihnachts-Fernsehserie in New York Sprache: Jugendliches Amerikanisch 6. Let it snow Inhalt: Ein Schneesturm – drei Teenager-Romanzen Sprache: Sätze, die es in keinem Lehrbuch gibt 7. The Holiday Inhalt: Klassiker mit Kate Winslet und Cameron Diaz Sprache: Englischer Akzent triff auf amerikanisches Pendant 8. Arthur Christmas Inhalt: Herzerwärmender Animationsfilm Sprache: Leicht verständliche Sprache, für Anfänger geeignet 9. Christmas In the Wild Inhalt: Liebesgeschichte vor atemberaubender Kulisse Afrikas Sprache: Zärtliche Dialoge im amerikanischen Englisch 10. Love Actually Inhalt: Weihnachtliche Komödie mit Hugh Grant in der Rolle des britischen Premierministers Sprache: Britischer geht es nicht Viel Spaß beim Anschauen und vor allem beim Anhören! Mit dem Anschauen von Filmen im englischen Originalton lassen sich Sprachenkenntnisse verbessern Lust auf einen geselligen Abend mit Weihnachtsfilmklassikern? Auf bequeme Art und Weise Englisch lernen: Das funktioniert bei nicht synchronisierten Weihnachtsfilmen. Foto: Ron Lach Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne: In einem Abstimmungsverfahren haben die Kinder der Grünen Gruppe der Ev. Kindertagesstätte Bant II in diesem Jahr entschieden, ihre Laternen in Form eines Heißluftballons zu gestalten. Die Kinder waren dabei sehr kreativ und haben ihre Ballons sehr individuell gestaltet. Leere Konservendosen, die von zu Hause mitgebracht wurden, dienten als Korb. Die Kinder hatten viel Spaß und sind sehr stolz auf ihre „fliegenden“ Kunstwerke. Foto: privat Hannover/Aurich/ Friesland/Wilhelmshaven. (NWS) Die AOK Niedersachsen (AOKN) und der Landesapothekerverband Niedersachsen e.V. (LAV) bieten im Rahmen eines Modellprojekts Grippeschutzimpfungen in Apotheken an. Alle AOK-Versicherten in Niedersachsen im Alter von über 18 Jahren können sich in teilnehmenden Apotheken gegen Grippe impfen lassen. „Mit einem niederschwelligen Impfangebot wollen wir unsere Versicherten dazu aufrufen, sich gegen Grippe immunisieren zu lassen. Gerade in der aktuellen Pandemiesituation können wir damit einer Doppelbelastung durch Grippe und Coronavirus entgegenwirken“, so Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender der AOK Niedersachsen. Nach einer positiven Evaluation des Vorjahres wird das gemeinsame Modellprojekt der AOKN und des LAV nun um ein weiteres Jahr bis zum 31. Oktober 2023 verlängert. Das Modellprojekt startete im November 2020 und war zunächst auf zwei Jahre befristet. „Die hohe Beratungsqualität und Kundenzufriedenheit in den teilnehmenden Apotheken bestärkt uns darin, das Modellprojekt fortzusetzen. Mit dem Projekt erreichen wir Patienten, bei denen aus gesundheitlichen Gründen die Gefahr auf einen schwereren Grippeverlauf bestehen könnte und die bislang nicht von den bestehenden Impfangeboten erreicht wurden. Ebenfalls für Berufstätige, die es zeitlich nicht immer in die ärztlichen Sprechstunden schaffen, bieten wir dadurch eine Alternative“, erklärt Berend Groeneveld, Vorstandsvorsitzender des Landesapothekerverbandes Niedersachsen e.V. (LAV). Teilnehmen können Apothekerinnen und Apotheker nach einer medizinischen Schulung. Die Schulungen für die Apothekerinnen und Apotheker werden über die Apothekerkammer Niedersachsen angeboten. Daneben muss in der Apotheke unter anderem eine geeignete Räumlichkeit vorhanden sein, in der die Grippeschutzimpfungen durchgeführt werden können. Weitere Informationen zum Modellprojekt „Grippeschutzimpfungen in Apotheken“ gibt es auf den Internetseiten des LAV unter www.lavnds.de. Rund 160 Apotheken nehmen am Modellprojekt teil, darunter auch die Bären-Apothke in Aurich, die sich seit dem 8. Dezember an dem Modellprojekt beteiligt sowie die Jade-Apotheke in Varel und die Apotheke am Brommygrün in Wilhelmshaven. Versicherte der AOK Niedersachsen können die teilnehmenden Apotheken in ihren AOKGeschäftsstellen erfragen. AOK Niedersachsen und Landesapothekerverband verlängern ihr Modellprojekt Apotheken in Aurich, Varel und Wilhelmshaven machen mit

RkJQdWJsaXNoZXIy MTUzODc=