Nordwest Sonntagsblatt

Seite 26 12. Dezember 2021 Die Mitarbeiterinnen vom HAARSTUDIO-NORD haben sich zu ehrenamtlichen Testerinnen für whvtestet. de ausbilden lassen. Ganz nach dem Motto „mitmachen statt reden“ hat sich das Team freiwillig unter der Federführung von whvtestet.de bereit erklärt, zunächst am 11. und am 18. Dezember, von jeweils 14 Uhr bis 17 Uhr im HAARSTUDIO-NORD Wilhelmshaven, Preußenstraße 48 zwei Corona-Teststrecken zu betreiben. Ausnahmslose Bedingungen sind dabei zur Einhaltung der notwendigen Hygiene, Abstandsregeln und der Testkapazitäten, eine vorherige Anmeldung über whvtestet.de. Interessenten erkundigen sich unbedingt zu möglichen Terminen im Internet - und melden sich dort unter www.whvtestet.de bitte an. Foto: privat Wilhelmshaven/Friesland. (NWZ) Aufgrund der anstehenden Feiertage findet das Trauercafé vom Ambulanten Hospizdienst Wilhelmshaven - Friesland e.V. in diesemMonat heute, am Sonntag, 12. Dezember, von 15 bis 16.30 Uhr in der Parkstraße 19, 26386 Wilhelmshaven und am Montag, 13. Dezember, von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus der Christus und Garnisonskirche statt. Die Gruppen finden unter der 2 G Regel statt. Das Trauercafé wird von den geschulten ehrenamtlichen Mitarbeitern des Ambulanten Hospizdienstes begleitet. Eingeladen sind die Personen, die einen Angehörigen, Freunde oder Bekannte verloren haben und sich mit ihrer Trauer alleine fühlen. Sie können sich hier in zwangloser Atmosphäre treffen.Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich! Telefonisch unter 04421- 745258 (am Montag, für Montag zwischen 9 und 12 Uhr) oder als Mail unter info@hospiz-whvfri.de Heute: Trauercafés des Ambulanten Hospizdienstes Wilhelmshaven – Friesland e.V. Wilhelmshaven. (NWS) Zum 3. Adventssonntag ist im Vereinsheim der Eisenbahnfreunde Friesland inWilhelmshaven-Voslapp heute, am Sonntag, 12. Dezember, die große Anlage von 11 bis 17 Uhr im Betrieb zu sehen. In der Flutstraße 206, am Marktplatz in Voslapp werden während dieses Tages die besonderen Lieblingszüge der Vereinsmitglieder vorgestellt. Eine bunte Mischung von modernsten und älteren Zuggarnituren der Deutschen Bahn AG, der Privatbahnen und ausländischer Bahngesellschaften wird zu sehen sein. Der ICE gilt ebenso als gesetzt, wie der Erz-Zug mit den 34 Spezial - Wagons. Von Museumszügen über die Nord – West - Bahn bis zum TGV ist alles vertreten! Wer Fragen zur Welt der Modellbahn hat, kann sie beim freundlichen (Bahn-) Personal los werden. Wer eine Pause braucht, hat die Gelegenheit zu Tee oder Kaffee im Café „Drehscheibe“. Restexemplare der bisherigen Serien der „Jade – Weser – Port“ Sonderwagen können auch noch erworben werden, und der Verkaufsstand für verschiedenes gebrauchtes Modellbahnzubehör wird wieder geöffnet. Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht wird hier unter Umständen fündig! Alles unter strenger Beachtung der aktuellen 2G Regelung (Warnstufe 1/Stand 7. Dezember). Heute von 11 bis 17 Uhr Modellbahn-Schätze in Voslapp

RkJQdWJsaXNoZXIy MTUzODc=